Episode 01 – Kritischer Journalismus oder Verrat? mit Eren Güvercin

Heute ist Eren Güvercin unser Gast, ein muslimischer Journalist, der mit scharfer Kritik an den islamischen Verbänden in der Community aneckt.
Das Paradoxe: Die einen denunzieren ihn als einen Islamisten oder einen Verräter, die anderen sehen in ihm einen mutigen Journalisten.
Doch was steckt hinter den Gerüchten?
Wir haben ihn heute eingeladen, um mit ihm über muslimische Medienarbeit im Allgemeinen sowie über seine Kritik an den Verbände zu diskutieren.

“And Then There Were None”

Gern gelesen – was ist das? Im Rahmen dieser Reihe werden in unregelmäßigen Abständen Bücher vorgestellt, die dem Rezensenten eindrucksvoll in Erinnerung geblieben sind. Nach einer kurzen Einführung, einem Einblick …

Die Undankbarkeit des Menschen

Wenn der Mensch mit einer Schwierigkeit geprüft wird, dann beschwert er sich, obwohl er durch Standhaftigkeit bzw. der Meisterung dieser Herausforderung an Rang hätte aufsteigen können. Wenn er in einer …

Das Lied des Sommers

Der frische Duft von eiskaltem Wasser, das von einem historischen Brunnen auf den von der Sonne erhitzten, dunklen Asphalt plätschert, wird mir mit einem sanften Wind zugetragen. Es riecht wie …